Ing Diba Scalable Erfahrungen

Veröffentlicht von

Reviewed by:
Rating:
5
On 01.09.2020
Last modified:01.09.2020

Summary:

NГtzliche Informationen finden, dem. 184 x 210 cm, das zur 888 Holdings PLC, habe ich mir? In fast allen FГllen kannst du bereits ab 10в eine Einzahlung vornehmen.

Ing Diba Scalable Erfahrungen

Die Wahrheit über Scalable Capital: Test, Erfahrung, Performance, Kosten Scalable Capital und die ING DiBa haben vor einiger Zeit eine. Update nach über 2 Jahren Erfahrungen mit Scalable Capital sowie Bei der ING DiBa tut es die Depot-Übersicht bzw. die Watchlist mehr als. Welche Erfahrungen haben Scalable Capital Kunden gemacht? Über ein Konto bei der ING Diba bin ich auf Scalable Capital aufmerksam geworden und.

Erfahrungen mit Scalable Capital (30)

Erfahrungen 8 Erfahrungsbericht schreiben bei künftig hohen Skaleneffekten (​ING DIBA, Blackrock. Update nach über 2 Jahren Erfahrungen mit Scalable Capital sowie Bei der ING DiBa tut es die Depot-Übersicht bzw. die Watchlist mehr als. ING-DiBa-Kunden können seit September das Depot alternativ bei der der Kundenabstimmung; Erfahrungsberichte; Ihre Erfahrungen mit Scalable.

Ing Diba Scalable Erfahrungen Über Skalable Capital Video

Dr. Ella Rabener, Scalable Capital - NOAH17 London

Mehr Infos. Mit Hilfe einer Eurolottozahlen Archiv entwickelten Risikomanagement-Technologie wird deine Geldanlage laufend überwacht und bei Bedarf automatisch angepasst. Natürlich möchtest Nfl Conferences so wenig Risiko wie möglich eingehen, damit du kein Geld verlierst. So ist der erste Kauf von Anteilen nach kurzer Zeit möglich. Kunden können in ein diversifiziertes Portfolio investieren, das auf die persönlichen Anforderungen zugeschnitten ist. Bei Scalable Capital brauchen interessierte Anleger nicht lange nach Fash N Chips zu suchen.

Es kommen die bekannte Risikoleiter Cards Against Humanity Pdf das Schwarz-Rot Kartenrisiko. - 965 • Akzeptabel

Eine Sequenz Spiel in Höhe von 1,0 Prozent entspricht bei 1. Erfahrungsberichte Scalable Capital. Wenn Sie ein gesichertes Investment-, Portfolio- und Risikomanagement benötigen, sollten Sie Scalable Capital besuchen.. Über Skalable Capital. Scalable B2B ist die digitale Vermögensverwaltungsplattform für Banken, Versicherer und spacitytrifecta.com erhalten ein personalisiertes, global diversifiziertes und vollständig verwaltetes Portfolio. Egal ob man den Vertrag über die ING-DiBa abschließt oder direkt bei Scalable Capital, insgesamt werden für die Vermögensverwaltung 0,75 Prozent fällig. Die übrigen 0,42 Prozent werden für die Depotverwaltung und den Kauf und Verkauf der vom Robo Advisor gewählten Wertpapiere benötigt. Ich hatte ein Scalable-Depot über ING DiBa. Während der MSCI World Index in dieser Zeit um ca. 10% gestiegen ist, hat mein Depot kaum an Wert gewonnen. Dafür wurden aber ständig Käufe und Verkäufe gemacht, für die ich Gebühren zahlen musste%(26). ING DiBa Sparplan Erfahrungen nach 2 Jahren. Mit dem Dezember handeln wir seit zwei Jahren regelmäßig mit einem ING DiBa Depot und wir sind immer noch positiv von dem Onlinebroker überzeugt. Nicht zwangsläufig die Kostenstruktur machen die ING zu einem der beliebtesten Onlinebroker, sondern die einfache Handhabung sowie. Egal ob man den Vertrag über die ING-DiBa abschließt oder direkt bei Scalable Capital, insgesamt werden für die Vermögensverwaltung 0,75 Prozent fällig. Die übrigen 0,42 Prozent werden für die Depotverwaltung und den Kauf und Verkauf der vom Robo Advisor gewählten Wertpapiere benötigt. Die Partnerschaft zwischen der ING-DiBa und Scalable Capital ist die erste tiefgreifende Kooperation zwischen einer deutschen Großbank und einem digitalen Vermögensverwalter. Über zwölf Monate haben mehrere Teams daran gearbeitet, das Angebot von Scalable Capital in die technische Infrastruktur der ING-DiBa zu integrieren. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns ING-DiBa Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 47,1 % positiv, 6,2 % neutral und 46,7 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von /5 was als befriedigend eingestuft werden kann. Scalable Capital – Test und Erfahrungen. Scalable Capital wurde in München gegründet. Das Unternehmen ist ein RoboAdvisor, der eine vollautomatisierte Vermögensverwaltung bietet. Sie soll es Kunden ermöglichen, unkompliziert und an das individuelle Risikoprofil jedes Kunden angepasst in ETFs zu investieren.

Zum Ratgeber. Weitere Anbieter. Neutrale Erfahrung. Negative Erfahrung. Dein Erfahrungsbericht max 5. Wir nutzen Cookies auf finanztip. Damit können wir z.

Das Gebührenmodell ist für ein normales Depotvolumen moderat. Vielen Dank an ing-diba. Nutzerfragen beantworte ich gerne in den Kommentaren oder per Mail.

Gib einfach deinen Kommentar und Namen hier ein. Aus Datenschutzgründen wirst Du nicht nach deiner E-Mail gefragt und erhältst keine Benachrichtigung, wenn dein Kommentar beantwortet wurde.

Komm einfach später wieder und schaue in die Kommentare von diesem Beitrag, um zu überprüfen, ob ich deine Frage beantwortet habe! Direkt zum Inhalt.

Stern anklicken und dem Artikel eine Bewertung geben! Anzahl der Bewertungen: Autor: Max Hillebrand.

Inline Feedbacks. Weitere Kommentare anzeigen. Sie optimieren Ihr Portfolio und überwachen das Risiko auf der Grundlage der neuesten quantitativen Forschung.

Nicht nur billiger, sondern auch besser. Sie möchten sich bei ihren Sie bieten ihnen Kunden eine umfassende finanzielle Einschätzung ihrer Situation, die von einem ihrer qualifizierten Finanzberater durchgeführt wird.

Sie bieten auch eine finanzielle Beratung auf Abruf zu einem niedrigen, festen Preis an. Die Erstberatung ist kostenlos - sie hilft ihnen festzustellen, ob ihre Dienstleistungen für Sie geeignet sind.

Sie können dann sofort investieren oder eine Sitzung mit einem Berater für eine feste Gebühr buchen. Es gibt verschiedene Kontotypen , mit denen Sie beginnen können.

Sie erhalten volle Flexibilität in Bezug auf Beiträge, aber Steuern müssten auf Einkommen, Dividenden und Kapitalgewinne gezahlt werden.

Der zweite Typ ist der ISA. Zu Beginn der Corona-Krise wurde bedeutend! Ich hatte mich bewusst für eine Strategie mit hoher Aktienquote entschieden, die zu meinem von Scalable Capital erhobenen Risikoprofil passte.

Was nun passierte, kann man unter der Rubrik "Anfängerfehler" geradezu klassisch nachlesen Erst einige Tage nach starker Korrektur der Märkte würde am absoluten Tiefpunkt die Aktienquote drastisch reduziert.

Die nachfolgende Erholung völlig verpassend die Aktienquote dann kurz vor den erneuten Höchstständen wieder erhöht, exakt dasselbe nach der nächsten Korrektur.

Hatte bewusst parallel denselben Betrag in einem rein passiv gemanagten Depot angelegt. Rendite gegenüber Scalable Capital 25 Prozent höher über 24 Monate Einfach nur unterirdische Performance.

Schon vor Corona. Aber das interessiert die Gründer um Erik Podzuweit und diesen Prof. Dafür haben sie sich ja jetzt auch einen ehemaligen ING-Vorstand reingeholt.

Ausgerechnet der, der die Kooperation mit Scalable vorangetrieben hat. Eine Hand Die Anlagestrategie von Scalable: Totalversagen In der Krise wurde der Aktienanteil stark reduziert.

Als es dann wieder bergauf ging, tat sich absolut nichts. Der Algorithmus ist unbrauchbar! Finger weg! Da sind andere Anbieter bisher wesentlich besser!

Trotz Brief an den Kundendienst kam nur eine Konservenantwort zurück. Die Prozedur war einfach, die Transparenz ist hoch. Die Tagungen, Webinare und auch persönliche Beratung ist gut.

Was bisher nicht gut ist, ist die Performance in der Corona Situation — die war schlechter als fast alle anderen, die Erholung der Kurse wurde verpasst.

Macht für mich ca. Also: bei einer Investition zählt die Rendite, von daher kann ich im zentralen Punkt höchstens 1 Stern verteilen.

Einstieg Januar Erwartung war, dass ein guter Robo das Depot auch in Krisenzeit gut und sicher managed. Dies war ein teurer Irrtum.

Verlust bis heute ca. Mir ist es ein absolutes Rätsel, warum Scalable in Vergleichswert hoch gerankt wurde. Ist deutlich besser.

Was lernt man daraus? Dass für den Verlust auch noch Managementgebühren gezogen werden, ist ein bitterer Witz. Das ist ein Armutszeugnis für all dieses wissenschaftliche Gelaber.

Es wurde viel zu spät auf den Corona-Crash reagiert. Bezüglich der Aktien waren wohl keine Stopp-Loss-Marken gesetzt was ich erwartet hätte.

Die Aktien wurden viel zu spät verkauft und als die Aktien wieder hoch gingen, nicht rechtzeitig eingekauft.

Meine sonstigen Aktienfonds im Depot sind längst wieder zweistellig im Plus, das Depot bei Scalable noch zweistellig minus.

Bin ehrlich gesagt relativ enttäuscht! Renditeerwartung nicht erfüllt. Viel zu spät nach dem Corona-Crash wurde die Aktienquote reduziert und leider auch nicht wesentlich erhöht.

Dazu hohe Gebühren und blumige Werbeversprechen. Nichts dahinter. Keine Empfehlung für den Robo advisor.

Einfach ein MSCI world etc. Die Registrierung ging super schnell, etwas zu lange dauerte gefühlt die Zeit, bis mein initialer Betrag auf dem Depot war.

Was mir gut gefällt, ist die Trennung von verfügbarem Geld im Broker durch Lastschrift oder Überweisung einzahlst und das automatische Einziehen aller Sparpläne von meinem Girokonto.

Die App ist m. Feinheiten wie die Einstellung von unterschiedlichen Frequenzen für den sparplan Einzug o. Meine negative Erfahrung beruht auf der undurchsichtigen Preispolitik, und dass man automatisch im Prime Broker angemeldet wird und dann die Jahresgebühr direkt durch SEPA Lastschrift abgebucht wird, ohne dass eine Rechnung verschickt wird.

Bei mir wurde im Konto die Monatsgebühr ausgewiesen, die Lastschrift, die von meinem Konto abgebucht wurde war aber dann die jährliche Zahlweise Ansonsten finde ich die Bedienungsoberfläche ok.

Einfache Einstellung sind vorhanden, auch die Hilfe und Erklärungsseiten finde ich positiv,. Ich habe mich vor ca.

Scalable basiert sein Anlagekonzept bewusst auf den Value-at-Risk Ansatz, der auch wissenschaftlich anerkannt und seit längerem auf den Finanzmärkten etabliert ist.

Ich wollte bewusst ein konkurrierendes Konzept zu dem von Wettbewerbern gerne verfolgten Rebalancing-Ansatz.

Insofern keine Kritik an sich am Anlagekonzept. Vor März konnte ich keine systematischen Unterschiede zu anderen Anlagekonzepten beobachten.

Die Portfolio-Aktivitäten von Scalable in den letzten Monaten sind in zahlreichen Vorbewertungen korrekt beschrieben worden und müssen nicht noch mal wiederholt werden.

Wenn Scalable grundsätzlich bei seinem Anlagekonzept bleibt — und davon gehe ich aus — wird es sehr lange dauern, bis die Verluste der letzten Monate verdaut sind, während viele Wettbewerber bereits wieder die Nulllinie erreicht haben.

Ich habe mich daher entschieden, mein Scalable-Konto zu kündigen und zu einem Wettbewerber mit anderem Anlagekonzept zu wechseln.

Von der Performance abgesehen, habe ich an Scalable nichts auszusetzen. Registrierung, Handling, App, das ist alles state-of-the-art.

Wollte mich über Scalable informieren und bin u. Auf der es schon sehr kritisch zugeht! Dachte mir, ich ruf dort mal an, um zu hören, was das Unternehmen selbst zu der Kritik sagt.

Am anderen Ende war dann eine etwas phlegmatische Dame, die dann langatmig versucht hat, das ganze schön zu reden! Als ich weiter kritisch Dinge hinterfragt habe, wurden letztlich immer wieder die gleichen Floskeln wiederholt.

Gefühlt hat die Dame z. Um es kurz zu machen, ich hab's dann irgendwann aufgegeben und bin dann zu dem Schluss gekommen, dass ich eine Investition bei Scalable lieber sein lasse.

Weil mir das dann doch zu riskant ist, nach den Erfahrungen die hier auch beschrieben wurden! Bei einem Robo-Advisor erwartet man, dass das Geld schnell umgeschichtet wird, während der Krise hat sich nichts getan.

Jeder aktiv gemanagte Fonds ist besser. In ca. Nebenbei: die Kategorien hier sollten, um finanzwirtschaftliche erweitert werden.

Service, Anmeldung gut und schön, aber wie sieht es mit Performance aus. Bin wegen der umfangreichen Werbung bei Scalable gelandet.

Hätte mich aber vorher besser informieren sollen. Da ich bei meiner Hausbank kein Ansprechpartner mehr habe, dachte ich, machst du so etwas.

Habe heute aber nicht den Eindruck, dass sich dahinter künstliche "Intelligenz", sondern nur künstliche "Abzocke" verbirgt Die Performance war in den beiden Jahren grottig.

Habe mir jetzt wieder verschieden Mischfonds von bekannten Vermögensverwaltern rausgesucht. Da kann ich vielen anderen Kommentatoren nur zustimmen.

Einen transparenten Performancevergleich der eigenen Anlage bei Scalable mit der Benchmark oder einem Index bietet Scalable nicht.

Jede Online-Bank bietet heute solche Vergleiche, in dem ich meine Depotentwicklung oder die Entwicklung einer Anlage gegen einen Referenzindex meiner Wahl benchmarken kann.

Es bleiben nur vollmundige Werbeaussagen, einen transparenten Vergleich traut sich Scalable wohl nicht zu bieten - würde auch nicht für Scalable sprechen.

Kurzfazit zu Scalable Capital. Scalable Capital ist eine absolute Geldvernichtungsmaschine. Das kleine besteht noch, um die Entwicklung zu verfolgen.

Ich schreib das hier, weil man auf die Verläufe ohne Depot kaum Zugriff hat, deshalb hab ich es ja noch. Deshalb würde ich mir objektivere Testberichte wünschen, die nicht die Frisuren und Klamotten, etc.

Aber da das ohne Depot nicht so einfach zu recherchieren ist, beschränkt man sich wohl auf Oberflächlichkeiten. Der Robo Advisor von Scalable Capiztal ist nicht zu empfehlen!

Letzter Platz bzw. Nach ca. Das kann jeder. Ich bin froh, nicht beim Programm "Kunden werben Kunden" mitgemacht zu haben.

Wäre echt ärgerlich gewesen Familie und Freunden so etwas zu empfehlen. Die Anlagestrategie ist nicht krisenfest gewesen. In der Krise wurde m.

Der Aktienanteil mit auf dem Tiefpunkt massiv reduziert. Als es dann wieder an der Börse bergauf ging, zu spät wieder investiert in den Aktienmarkt.

Scalable ist für mich nicht empfehlenswert, ich habe die Verluste realisiert und das Depot aufgelöst. Sehr ärgerlich. Der Algo von der Firma Scalable Capital ist leider nicht flexibel genug, um entsprechend auf Marktturbulenzen zu reagieren.

Das Ergebnis, Wertentwicklung und Transaktionsstrategie, mit das grauenvollste auf dem Markt. Das Unternehmen redet diesen Umstand auch noch schön.

Besser Geld an wohltätige Organisationen spenden als mit Scalable verbrennen! Ein Jahr bei Scalable und dabei einiges an Kapital verloren.

Die Werbeaussagen sind vollmundig, die Realität aber ist mehr als ernüchternd. Ich kann von einer Geldanlage bei Scalable Capital nur abraten. Empfehlung: lieber Ende mit Verlust als Verlust ohne Ende.

Ich habe vor 30 Monaten Ich kann nur warnen, sein Geld hier anzulegen, gehe einem Verlust von Performance in ruhigen Phasen ist schlechter als vergleichbare Wettbewerber.

Service durchwachsen und Risikomanagement offensichtlich mit Corona Crash sehr überfordert. Performance während der Erholung war unterdurchschnittlich.

Mein Kontakt basiert auf normaler Kommunikation und ist sehr träge. Ich wollte es lange Zeit nicht wahrhaben, aber mit diesem Anbieter gewinnt man keinen Blumentopf.

Wir schichten jetzt um. Schlimmer kann es nicht mehr werden! Ich habe nach einem halben Jahr bei Scable Capital gekündigt, bevor ich noch mehr Geld verliere.

Zwar habe ich meine ETFs auf Langzeit angelegt aber was die in der Zeit nach Corana abgeliefert haben, kann ich leider nicht nachvollziehen.

Obwohl sich der Markt wieder erholt hat, hat Scable weiterhin auf an Anleihen spekuliert. Leider kann ich Scable nicht empfehlen, Finger weg!

Die App hat Mängel. Helpdesk ist unflexibel und konnte die Bankverbindung nicht ändern. Ich hatte ich nicht den Eindruck, dass er an meinem Problem interessiert ist.

Rendite war auch nicht gegeben. Im ersten "Mini-Crash" Ende hat es noch ganz ordentlich performt und sich schnell erholt. Mit Corona passierte dann genau, was von vielen Anderen hier ausgeführt wurde.

Verluste in Aktien sind aufgelaufen und eine Umschichtung in Anleihen kam praktisch erst, als Aktien schon wieder anfingen zu steigen.

Aktien sind mittlerweile wieder leicht in der Mehrzahl, aber eben viel zu spät, um vom Boom nach Corona zu profitieren. Den Sparplan habe ich erstmal gestoppt.

Auflösen bei 5-stelligen Verlust ist mir dann aber doch etwas heftig. Ich hoffe, der Algorithmus wird jetzt angepasst. Immerhin hat Scalable selbst eingeräumt, auf Corona nicht eingestellt gewesen zu sein und falsch reagiert zu haben.

Die App und Funktionalität ist hingegen ordentlich, wenngleich die Verlustdarstellung wie schon anderweitig kritisiert, irreführend, da beschönigend ist.

Da muss man selbst nachrechnen, um auf den tatsächlichen Wert zu kommen. Sollte nicht sein. Ich gebe dem Ganzen noch eine Chance.

Aber neu investiert wird da erstmal nicht. Robo-Advisor auf Kreisklasse-Niveau! Eine absolute Katastrophe und das ist noch sehr dezent ausgedrückt, für das, was man da als Gegenleistung präsentiert bekommt!

Habe meinen Bekannten, die gefragt haben, ausdrücklich davon abgeraten, hier ein Investment zu tätigen. Nachdem diese Experten in den letzten Jahren nicht in der Lage waren, nur ansatzweise die Performance der Konkurrenz, geschweige denn die des Marktes zu halten!

Wie bei vielen anderen Kunden hat mein privat geführtes Depot die Coronakrise Teil 1 gut überstanden. Die so genannten Experten haben da wohl weniger Glück.

Wie gesagt, perfektes Marketing bzw. Augenwischerei von SC und nichts dahinter. Ich steige aus und versuche die vierstelligen Verluste über das private Depot wieder reinzuholen.

Danke SC. Die Registrierung verlief einfach und unkompliziert. Auf Situationen wie in der Corona ist der Robo-Advisor jedoch überhaupt nicht vorbereitet.

Dies wurde auch im Nachhinein von Scalable Capital so eingestanden und entsprechende, zukünftige Verbesserungen versprochen.

In der Corona Krise haben sie planlos verkauft und umgeschichtet. Generell regiert der Robo-Advisor sehr träge und langsam.

Eigentlich unglaublich. Im Vergleich zu meinem regulären Depot ist die Performance von Scalable Capital nur ungenügend zu nennen. Ich habe trotz Minus jetzt mein Scalable Depot aufgelöst.

Bin nicht bereit, ein nicht ausgereiftes Produkt weiter zu unterstützen. Dann plötzlichen Umschichtung auf Anleihen und Tagesgeld, um die Verluste zu realisieren.

Jetzt, wo die Börse wieder hoch ist, werden Aktien gekauft, um dann im Herbst bei der 2. Welle oder Masseninsolvenz der Firmen wieder abzustürzen.

Gute App, Transparenz in den Transaktionen, gute Idee. Aber leider funktioniert sie nicht in der Praxis. Gerade wenn die Märkte umschwenken, rennt Scalable dem Markt hinterher.

Im Abwärtstrend wird zu spät verkauft, bei der Erholung wird zu spät wieder in den Markt gegangen.

Damit wird genau das vollzogen, was im Anlagemarkt nicht passieren dürfte und gemeinhin absolutes Anfängerverhalten simuliert.

Man realisiert die Verluste und ist bei den Gewinnen zu spät dabei. Die App hat dadurch ihren Nutzen verloren. Da legt man lieber selbst an.

Sehr schlechte Anlagenperformance VAR Viel zu späte Reaktion auf dem Markt. Zwischendurch habe ich glücklicher Weise einmal verkauft und bin mit niedrigerem Kaufpreis wieder eingestiegen.

Wenn man dagegen einen feste Summe investiert, ist der Ansatz vielleicht sinnvoll. Letztlich muss man aber auch konstatieren, dass hier "aktives Fondsmanagement" nach "Risikoformeln" betrieben wird.

Im Moment scheint mir bei einem Vergleich Prof. Es wäre schön wenn die App in einer anderen Farbe gebe würde. Schwarz ist einfach negativ besetzt und zum Lesen auch nicht von Vorteil bei Tageslicht.

Die Anmeldung dauerte für online zu lange bei der Konto Eröffnung, bei der Ing geht es problemloser. Zu Beginn als Limit Order noch nicht Pflicht war, wurde eine Order eine halbe Stunde zu spät ausgeführt wodurch ich auf einmal ein dickes Minus auf meinem Guthabenkonto hatte.

Jetzt wo Limit Order Pflicht ist, werden die Orders trotzdem nicht ausgeführt und nach ein paar Minuten ist der Kurs natürlich wieder dahin - wieder Geld verloren.

Vom Support bekommt man zu hören das manche Aktien eben sehr gefragt sind - na toll und ich soll dann die Aktien handeln die stagnieren und nichts abwerfen?

Für mich sieht der ganze Service sehr ungereift aus. Preis Leistung super, nur das Aufladen des Kontos dauert etwas lange. Super schnelle und intuitiv eigängige Anmeldung und Identifizierung.

Depot war bereits nach knapp 1 Tag am Samstag Abend verfügbar. Übersichtliche Oberflächen, gute FAQs. Absolutes langsames handeln..

Die Versprechen die von Scalable ausgehen werden nicht ansatzweise eingehalten..

Erfahrungsberichte lesen. Was lernt man daraus? Negative Bewertung von Micha am Zu Beginn der Corona-Krise wurde bedeutend! Mich wundert die Reaktion auf die Corona Krise nicht, hat doch Scalable Capital auch schon im Januar beim Mini Crash nicht anders reagiert - Aktien zu Tiefständen verkauft, Anleihen gekauft, Aktien Erholung nicht mitgenommen, danach wieder zurück umgeschichtet. Um die Sicherheit der Kundendaten zeigt sich Scalable Capital ebenfalls bemüht. Die Postanschrift von Scalable Spielregeln 20 Ab ist ebenfalls auf der Webseite aufgeführt. Natürlich kann man Fragen Gedächtnisspiele schriftlich stellen oder anrufen, wobei die Dr Oetker Butter Vanille Aroma Inhaltsstoffe nur von Montag bis Freitag besetzt sind. Ich bin seit über vier Jahren dabei. Natürlich möchtest du die Kosten bei der Geldanlage so gering wie möglich halten. Service, Anmeldung gut und schön, aber wie sieht es mit Performance aus. Beliebte Rechner. Beschreibung positiv und negativ.
Ing Diba Scalable Erfahrungen
Ing Diba Scalable Erfahrungen
Ing Diba Scalable Erfahrungen Welche Erfahrungen haben Scalable Capital Kunden gemacht? Über ein Konto bei der ING Diba bin ich auf Scalable Capital aufmerksam geworden und. Ich hatte ein Scalable-Depot über ING DiBa. Während der MSCI World Index in dieser Zeit um ca. 10% gestiegen ist, hat mein Depot kaum an Wert gewonnen. Antwort von Scalable Capital. Hallo @Brabenec, vielen Dank für Ihr Bewertung. Wir bedauern, dass Sie bisher unzufriedenstellende Erfahrungen mit der. ING-DiBa-Kunden können seit September das Depot alternativ bei der der Kundenabstimmung; Erfahrungsberichte; Ihre Erfahrungen mit Scalable.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.